!Total digital?

  • 7. Dezember 2019

Vortrag für die 8. Klassen am Gymnasium Geretsried zum Thema „Digitale Lebenswelten erfordern digitale Kompetenzen“ von Paul Kosbi.

Der Münchner Kriminalbeamte Paul Kosbi gehört zum Team Blackstone 432, dem auch Cem Karakaya und Tom Weinert angehören und deren Referenten deutschlandweit Vorträge und Workshops zum Thema „Digitale Lebenswelten“ anbieten.
An diesem Freitag besuchte er in Vertretung für den erkrankten Tom Weinert die 8. Klassen am Gymnasium Geretsried und lieferte den Schülerinnen und Schülern 90 Minuten lang Einblicke in die modernen digitalen Lebenswelten und zeigte das Internet auf eine Weise, wie wir es selten zuvor gesehen haben. Im Fokus standen soziale Netzwerke, Internet- und Datensicherheit, Apps und rechtliche Aspekte sowie viele alltägliche Dinge, die uns in den digitalen Lebenswelten begegnen. Verpackt mit viel Humor und zahlreichen kriminalpolizeilichen Anekdoten gelang es ihm mit seinem Vortrag, die jungen Menschen auf unterhaltsame Art und Weise zu informieren und zum Nachdenken anzuregen.
Die nun im 2. Schuljahr bestehende Projektgruppe „!Total digital?“ initiierte und organisierte diese Veranstaltung. Im März wird der Medienpädagoge Daniel Wolf Workshops für die Unterstufe, eine Lehrerfortbildung und einen Elternabend abhalten.

StDin Christine Kolbeck,
Stellvertretende Schulleiterin im Namen der Projektgruppe „!Total digital?“