Schulsozialarbeit

Schule ist mehr als ein Lernort und es bedarf einer großen, vielseitigen Gemeinschaft um den Lebensort gelingend zu gestalten. Schulsozialarbeit stellt einen Baustein des Lern- und Lebensortes Schule dar. Unser gemeinsames Ziel ist es, durch ein gutes soziales Klima an der Schule, Konflikte und Ausgrenzungen zu verhindern.

Schulsozialarbeiterin am GymGer: Frau Hager (Dipl.-Sozialpädagogin)

Als Schulsozialarbeiterin bin ich Ansprechpartnerin für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen. In meiner Arbeit möchte ich die SchülerInnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und den Schulalltag pädagogisch begleiten. Es ist ein Angebot zur Beratung und Unterstützung bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen, sowie in Krisen- und Konfliktsituationen.

In Schulklassen sind durch die „Zeit Für Uns – Stunden“ beispielsweise Gruppenangebote zur Vermittlung von sozialen Kompetenzen, Stärkung der Klassengemeinschaft oder Präventivangebote wie etwa zur Mediennutzung oder der Mobbingthematik möglich.

Die Zusammenarbeit und Unterstützung der Lehrkräfte kann sich in gemeinsamer Projektarbeit, Begleitung von Elterngesprächen oder in Beratung bei pädagogischen Fragen zeigen.

Eltern haben die Möglichkeit Beratung und Unterstützung bei erzieherischen Fragen, jugendspezifischen Themen (wie Pubertät und Medien) und bei Bedarf auch Vermittlung an weiterführende Stellen zu erhalten. Schweigepflicht ist dabei selbstverständlich – Sie selbst bestimmen, was wem weitergegeben wird.

Erreichbarkeit – Schulsozialarbeit – Frau Hager:
Büro
Montag / Mittwoch von 08:30 bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Raum Y EG 3 im Erdgeschoss des Oberstufentraktes oder auf dem Pausenhof
Telefonsprechstunde:
08171 – 9325-23
Montag von 09:45 Uhr bis 10:30 Uhr
Email:
susanne.hager(ät)gymger.de

Sollte ich einmal nicht persönlich oder per Telefon erreichbar sein, sowie für Terminvereinbarungen, nutzen Sie bitte meine Emailadresse.

Ich freue mich, Euch und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!