Elternsprechtag mit Weihnachtsbasar

  • 30. November 2019

Am Donnerstag, den 28.11.2019, fand zwischen 16.00 und 19.00 Uhr der erste Elternsprechtag im Schuljahr 2019/20 statt.
Der erste Elternsprechtag mit Weihnachtsbasar bietet unseren Schülerinnen und Schüler immer wieder eine Plattform sich mit unterschiedlichen Aktionen zu präsentieren:

  • Die Tutoren backen und basteln mit den 5. Klässlern im Vorfeld Weihnachtliches, um dann durch den Verkauf Spendengeld für das Nepal-Schulprojekt zu sammeln. Dieses Jahr gab es recycling-Geldbeutel aus Tetra-Packs, Vogelfutterstationen, Weihanchtskarten, Plätzchen und Popkorn und vieles mehr.
  • Frau Kaiser töpferte mit ihrer 5. Klasse im Kunstunterricht wieder Yaks und Papierweihnachtsbäume. Eine ganze Yak-Karawane stand zum Verkauf. Den Erlös von 167 Euro spendete die Klasse an das Nepal-Schulprojekt.
  • Die Nepalgruppe betreute einen Stand und informierte die Schulfamilie zum aktuellen Stand an der Partnerschule Lophel Ling. Gleichzeitig konnten sich Eltern und SuS mit typischen Nepali-Mützen eindecken um für die kalte Jahreszeit gerüstet zu sein.
  • Die Q11 nutzte die Gelegenheit des Weihnachtsbasars, um für ihren Abi-Ball Geld zu sammeln. Sie boten frisch gebackene Waffeln und Punsch an. Damit auch die Lehrkräfte in den kulinarischen Genuss kommen konnten, lieferten die SuS die bestellten Waffeln und Getränke termingerecht aus. Herzlichen Dank für diese gute Idee!