Suche:

Newsticker

Ringveranstaltung Naturwissenschaften

 

Das Gymnasium Geretsried führt nun schon seit dem Schuljahr 2012/13 in Zusammenarbeit mit den Gymnasien in Icking und Kloster Schäftlarn ein schulübergreifendes Programm zur Förderung naturwissenschaftlich überdurchschnittlich interessierter und begabter Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 - 12 durch. Wir möchten damit Interessen und Begabungen der einzelnen Schüler in den Fächern Biologie, Chemie und Physik unterstützen und fördern, Einblicke in die Welt von Forschung und Wissenschaft geben und Gelegenheiten schaffen sich frühzeitig über den weiteren Bildungsweg bzw. Berufswünsche Gedanken zu machen.



Interessierte Schülerinnen und Schüler wenden sich bitte an Frau Günther oder Frau Dietzel (für Chemie und Biologie) und Herr Dr. Krämer (für Physik).

Ausführlichere Informationen zum Konzept, der Zielgruppe und dem Bewerbungsmodus gibt es hier als Download:  Ringveranstaltung_Info

 

Schuljahr 2017/18

 Geplante Veranstaltungen

siehe Rundmail

 

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

10. Oktober: Exkursion ans Radom in Raisting und Vortrag Kommunikationstechnik: Nach dem sehr interessanten Vortrag von Herrn Dr. Köthmann über Kommunikationstechnik fuhren wir ans Radom zu einer Besichtigung. Das Radom war die erste Satellitenfunkstelle in Deutschland uns revolutionierte die globale Kommunikation auf allen Ebenen. Sie ist Motor der Globalisierung gewesen und aus physikalisch-technischer Sicht ein Meilenstein der Wissenschaft. Insgesamt ein sehr gelungener Ausflug der sehr gut angenommen wurde. Vielen Dank auch an dieser Stelle an die Freunde des GymGer, die den Ausflug finanziell unterstützt haben.

 

 

  Wettbewerbe

"Our Common Future: Schüler, Lehrer und Wissenschaftler forschen zu Nachhaltigkeit" der Robert-Bosch Stiftung

Ziel von Our Common Future ist es, Schülerinnen, Schüler und ihre Lehrkräfte in gemeinsamen Forschungsprojekten mit Wissenschaftlern für aktuelle Nachhaltigkeitsforschung zu begeistern. Abgabe der Projektskizze bis zum 30.11.17. Weitere Infos unter:

http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/58684.asp

 

Videowettbewerb "Triff den Nobelpreisträger" - Tierversuche verstehen

 Aus der Ausschreibung: "Zeigt uns, mit welchen Themen der Hirnforschung und des Nervensystems Ihr Euch im Biologieunterricht beschäftigt oder beschäftigen werdet und stellt eine Verknüpfung zu Tierversuchen her. Wie eng ist beides miteinander verbunden? Wie steht Ihr persönlich zu diesem viel diskutierten Thema? Der Film sollte über euer Projekt zum Thema Hirnforschung und Tierversuche sachlich und faktenbasiert informieren und die Inhalte sehenswert  darstellen. In die Bewertung fließt außerdem ein, ob die Präsentation originell und dennoch informativ ist." Einsendeschluss ist der 12.11.17. Weitere Infos unter

 https://www.tierversuche-verstehen.de/


Vision-Ing21 - Der Schülerwettbewerb zum Ingenieursstudium

Ein Schülerteam erarbeitet gemeinsam mit einem Partnerunternehmen aus der Region ein Projekt aus dem ingenieurswissenschaftlichen Bereich. Möglichen Themen aus Technik und Elektronik sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldung bis zum 27.10.17, Ideenskizze bis 01.12.17 und Dokumentation bis 16.05.18. Weitere Infos unter
http://www.vision-ing21.de/index.php?id=34


Naturwissenschaftliche Olympiaden - Ausblick (https://www.ipn.uni-kiel.de/de/ Rubrik Wettbewerbe)

IJSO (bis 15 Jahre): startet ab November 2017 (
https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/)
Chemie-Olympiade: ab April 2018 (
https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho/)
Bio-Olympiade: ab April 2018 (
https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ibo/)

Angebote über die Ringveranstaltung hinaus

siehe Rundmail

Rückblick auf vergangene Schuljahre

Im Schuljahr 2016 / 17 fanden viele hochkarätige Veranstaltungen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen statt (siehe Jahresbericht und Chronik). Außerdem gibt es von folgenden Veranstaltungen Schülerberichte:

  

                

 
Im Schuljahr 2015/16 fanden mehr als zehn Veranstaltungen statt. Eine Übersicht finden Sie in der Chronik, eine ausführliche Beschreibung im Jahresbericht.

Außerdem gibt es zu drei Veranstaltungen einen Schülerbericht: Apoptose und Wahrnehmung, Besuch der WGV Quarzbichl und  Praktikum Genetik macht Schule an der LMU.

Zur Veranstaltung „Inola“ im Landratsamt Bad Tölz (Umsetzung der Energiewende im Landkreis) finden sie hier einen Zeitungsartikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/bad-toelz-wolfratshausen-energiewende-1.2974226 .

 

 

Auch von den früheren Schuljahren gibt es die Jahresberichte und verschiedene Schülerberichte zum Nachlesen: Jahresbericht 2014-15

Schülerbericht Besichtigung Radom Raisting, Nano-Praktikum und zum Symposium Genet(h)ik.

 

Jahresbericht 2013-14

 

Jahresbericht 2012-13

Schülerbericht Praktikum Silicone

 

Ringveranstaltung